Sprechender Hut

Aus microbit - Das Schulbuch
Version vom 8. Juni 2018, 08:14 Uhr von Matthias.huetthaler (Diskussion | Beiträge) (Allgemein)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon Nach dem Sportunterricht unterhalten sich Lena und Mario über die Teamzusammensetzung

Sprechender Hut

Nach dem Sportunterricht unterhalten sich Lena und Mario über die Teamzusammensetzung. Lena: "Wir hätten die anderen sicher geschlagen, wenn wir ein Team hätten, das besser zusammengesetzt ist." Mario: "Das stimmt. Aber die Wahl der Teammitglieder hängt ja immer davon ab, wer mit dem Teamkapitän gut befreundet ist … das führt dann so oft zu ungleichen Teams." Lena: "Wir bräuchten etwas, das die Teamauswahl für uns übernimmt. Weißt du, so etwas Ähnliches wie der sprechende Hut bei Harry Potter – der wusste auch ganz genau, wer am besten zu welchem von den vier Häusern passt." Mario: "Das klingt cool. Doch wir haben keinen sprechenden Hut …" Lena: "Aber wir könnten doch so etwas Ähnliches machen – mit einem micro:bit! Jedes Mal, wenn wir den Knopf am micro:bit drücken, gibt dieser den Namen eines Teams aus. Zudem könnten wir ja auch einen alten Hut organisieren, wo wir den micro:bit befestigen – dann haben wir sogar einen richtigen sprechenden Hut – wie bei Harry Potter. Was hältst du davon?" Mario: "Das ist eine super Idee! Lass uns gleich loslegen … die werden morgen im Sportunterricht Augen machen …"

Icon Aufgabenstellung

Hast du Lena und Mario genau zugehört? Dann weißt du, was die beiden wollen. Überlege, wie der Hut aussehen könnte, oder lass dich vom "Sorting Hat" aus Harry Potter inspirieren. Überlege dir, was der micro:bit anzeigen soll.

Icon Materialien

  • micro:bit
  • (Alter) Hut
  • Alternative: Hut aus Karton herstellen
  • Bastelutensilien (Schere, Kleber, Malstifte,..)

Icon Zeitaufwand

  • Etwa eine Schulstunde für die Erstellung des Hutes
  • Zwei Schulstunden zum Entwickeln des Programms

Icon Schwierigkeitsgrad

borderlessborderlessborderless

Beim Programmieren lernst bzw. übst du

  • das vernetztes und fachübergreifendes Denken,
  • das Formulieren und Kodieren von Abläufen in formalen Algorithmen und
  • das Arbeiten mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen.

Icon Unterrichtsfächer

INF, BE, WE, BuS

Icon Tipps und Hilfestellungen

Beginne mit diesem Tutorial. Hier lernst du die wichtigsten Codes kennen. Am Ende erhältst du den fertigen Programmcode, den du nur mehr anpassen musst!

Ändere die Variable "house" auf "Mannschaft" und lass den Hut zufällig entscheiden, ob du zum Beispiel bei "SK Rapid", "FAK Austria", "RB Salzburg", "SKN St.Pölten" oder "Admira Wacker" spielst. Natürlich kannst du auch deine Teams selbst festlegen. Beachte, dass du 5 Mannschaften hast!

Versuche den JavaScripts Code zu verstehen. Du wirst sehen, dass du damit das Programm viel schneller anpassen kannst.

Erforderliche Programmierblöcke

Nimm dir einen Zettel zur Hand und erkläre mithilfe des Tutorials in eigenen Worten die folgenden Befehle:

Blocks JavaScripts
Beschreibung Beschreibung
Beschreibung Beschreibung
Beschreibung Beschreibung

Erklärungen zu den Befehlen

Erklärungen zu den Befehlen


Fertiger Code

Eine der Lösungen für den sprechenden Hut kann folgendermaßen aussehen:

Fertiger Code


Icon Weiterentwicklung

  • Lass das Programm beginnen, wenn der Hut geschüttelt wird.
  • Passe das Programm so an, dass daraus ein Würfel wird.
  • Zeige die Namen der Kinder in der Klasse an.
  • Schreibe den Code so um, dass der Hut die Note deiner nächsten Schularbeit vorhersagt.

Icon Präsentation und Reflexion

Allgemein

  • Stelle dein Ergebnis vor! Was kann dein Projekt?
  • Was hat dir bei der Entwicklung deines Produkts gefallen?
  • Welche Schwierigkeiten hattest du? Wie konntest du diese lösen?
  • Erläutere, wie du dein Produkt programmiert hast! (Fachkompetenz stärken)
  • Was war bei dieser Aufgabe interessant für dich?

Projektspezifisch

...